Unbestimmte Verletzungen nach Quad-Unfall

WALDSTATT. Unbestimmte Verletzungen zog sich am vergangenen Mittwochabend ein Lenker eines Quads bei einem Selbstunfall in Waldstatt zu.

Drucken
Teilen
Der Quad in total beschädigtem Zustand. (Bild: kpar)

Der Quad in total beschädigtem Zustand. (Bild: kpar)

WALDSTATT. Unbestimmte Verletzungen zog sich am vergangenen Mittwochabend ein Lenker eines Quads bei einem Selbstunfall in Waldstatt zu. Wie die Kantonspolizei schreibt, verlor ein Quad-Lenker von Urnäsch kommend in Richtung Dorf Waldstatt ausgangs einer Linkskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug und geriet in der Folge über den rechten Fahrbahnrand. Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam schliesslich auf dem angrenzenden Kiesplatz in total beschädigtem Zustand zum Stillstand. Der Lenker zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und musste durch die Rettungssanität ins Spital überführt werden. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in der Höhe von rund 15 000 Franken. (kpar)

Aktuelle Nachrichten