Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Umstellung des Läutprogramms

Urnäsch Im Zusammenhang mit der Neuprogrammierung der Feiertage für die kommenden fünf Jahre haben der Gemeinderat und die Evangelisch-reformierte Kirche beschlossen, das Vesper- und Znachtläuten über das ganze Jahr zu vereinheitlichen. Das wurde gestern in einer Medienmitteilung bekannt gegeben. Beim aktuellen Läutprogramm verschiebt sich das tägliche Vesper- und Znachtläuten von 15 und 17 Uhr alle zwei Monate um eine halbe Stunde, quasi um mit der Eindämmerung im Einklang zu sein. Im Sinne einer Vereinfachung haben die Verantwortlichen der Evangelischen Kirche gemeinsam mit dem Gemeinderat beschlossen, das Läutprogramm wie folgt umzustellen: Montag bis Freitag erfolgt das Vesperläuten einheitlich um 16 Uhr, Samstag- und Sonntag erfolgt das Sonntagsein- und –ausläuten um 16 Uhr. Das Znachtläuten wird über die ganze Woche täglich auf 18 Uhr festgelegt. Die Umstellung erfolgt per 10. Februar. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.