Umfahrung gesperrt

BAZENHEID. Vom 1. bis 13. Mai ist der Streckenabschnitt zwischen dem Anschluss Zwizach und Bräägg auf der Umfahrung Bazenheid an mehreren Tagen gesperrt. Grund dafür sind Garantiearbeiten des kantonalen Tiefbauamtes im Tunnel Rotwald. Das teilt die Staatskanzlei mit. Vom 1. Mai, 8 Uhr, bis 13.

Drucken

BAZENHEID. Vom 1. bis 13. Mai ist der Streckenabschnitt zwischen dem Anschluss Zwizach und Bräägg auf der Umfahrung Bazenheid an mehreren Tagen gesperrt. Grund dafür sind Garantiearbeiten des kantonalen Tiefbauamtes im Tunnel Rotwald. Das teilt die Staatskanzlei mit. Vom 1. Mai, 8 Uhr, bis 13. Mai, 17 Uhr, ist der Streckenabschnitt zwischen Anschluss Zwizach und Bräägg nicht oder nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird über die neue Industriestrasse nach Bazenheid und weiter über das Dorf bis zum Anschluss Bräägg umgeleitet. Die Umleitungen sind signalisiert. Zwischen dem 5. und 9. Mai von 5 bis 19 Uhr sowie an den Wochenenden ist die Umfahrung ohne Behinderungen befahrbar. Das beauftragte Unternehmen setzt alles daran, die Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken. (pd)

Aktuelle Nachrichten