Überschlag mit einem Lieferwagen

Drucken
Teilen

St. Peterzell Ein 44-jähriger Fahrzeulenker ist Mittwochnacht, kurz nach 1 Uhr, mit seinem Lieferwagen auf der Staatsstrasse Richtung Schönengrund im Bereicht Herrenboden von der Strasse abgekommen. Die Polizei schreibt, dass der Fahrer mit seinem Fahrzeug zuerst die rechtsseitige Randleitplanke touchiert, dann nach links korrigiert und die Fahrbahn überquert habe. Das Fahrzeug sei anschliessend ein Wiesenbord hinauf- und in Form einer Rechtskurve wieder hinuntergefahren. Im Anschluss an dieses Manöver sei der Lieferwagen über eine Steinmauer geraten und habe sich überschlagen. Der 44-jährige Lenker wurde von der Polizei als fahrunfähig eingestuft und musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Er wurde leicht verletzt, musste sich jedoch nicht in ärztliche Behandlung begeben. Der Sachschaden am Lieferwagen betrage rund 15000 Franken, der übrige Sachschaden betrage etwa 1000 Franken, schreibt die Kantonspolizei. (pd)