Übergabe bei Etavis Grossenbacher

HERISAU. Nach 30 Jahren lässt Geschäftsleiter Hans Langenegger einen Jüngeren ans Ruder: Stellvertreter Samuel Knöpfel übernimmt die Verantwortung für die Herisauer Niederlassung der Etavis Grossenbacher AG.

Karin Erni
Drucken
Teilen
Handschlag für eine gute Zusammenarbeit: Hans Langenegger und Samuel Knöpfel. (Bild: ker)

Handschlag für eine gute Zusammenarbeit: Hans Langenegger und Samuel Knöpfel. (Bild: ker)

Vor 30 Jahren hat Hans Langenegger die Stelle als Geschäftsleiter bei Etavis Grossenbacher AG in Herisau angetreten. Der gelernte Elektromonteur mit Meisterprüfung erinnert sich noch gut an die erste Zeit. «Wir haben am Anfang sogar mit unseren damals drei- und fünfjährigen Buben in der Wohnung oberhalb des Geschäfts gewohnt.» Es habe sich viel geändert in der Branche. «Als ich hier anfing, gab es noch nicht einmal Faxgeräte, von Computern ganz zu schweigen.» Nun will Langenegger aus gesundheitlichen Gründen beruflich kürzer treten. Seine Nachfolge übernimmt per 1. Januar der bisherige Stellvertreter Samuel Knöpfel.

Konstanz gewahrt

Samuel Knöpfel ist ein gebürtiger Herisauer. Die Ausbildung zum Elektromonteur absolvierte der 38-Jährige bei Elektro Kobler, wo er zuletzt als Chefmonteur tätig war. «Er bringt mit der Berufspraxis als Elektriker und der laufenden Weiterbildung vom Sicherheitsberater bis zum eidgenössisch diplomierten Elektroinstallateur die idealen Voraussetzungen für diese Aufgabe mit», ist Hans Langenegger überzeugt. Überraschungen seien keine zu erwarten, denn Knöpfel ist seit zehn Jahren in der Firma und seit zwei Jahren Langeneggers Stellvertreter. Seit mehreren Jahren ist er für die Lehrlingsausbildung zuständig und als Prüfungsexperte tätig. Knöpfel ist Vater von zwei Kindern und in der Herisauer Feuerwehr aktiv.

Verantwortung abgeben

Im Jahr 2017 wird Hans Langenegger pensioniert werden. Bis dahin arbeitet er in einem 80-Prozent-Pensum und übernimmt zeitweilig die Stellvertretung von Samuel Knöpfel. Für die Kunden wird sich ausser der Ansprechperson nichts ändern. Die Firma Etavis Grossenbacher AG kann auf ausgesprochen treues Personal zählen. Seit bald 70 Jahren befindet sie sich am selben Standort in Herisau und hat in dieser Zeit nur zwei verschiedene Geschäftsführer erlebt. Ein Kränzchen winden möchte Langenegger auch seiner Frau Ursula: «Sie durfte letzte Woche ihr 30jähriges Dienstjubiläum feiern und ist mir in all den Jahren immer zur Seite gestanden.»