Überbauungsplan ist rechtskräftig

Merken
Drucken
Teilen

Lichtensteig Die Vorbereitungsarbeiten zur Überbauung Steigrüti in Lichtensteig konnten kürzlich vollständig abgeschlossen werden, wie dem neusten Mitteilungsblatt «Aktuells usem Städtli» zu entnehmen ist. Im September seien sämtliche Pläne vom Kanton genehmigt worden, teilt der Gemeinderat in seinem kurzen Bericht mit. «Die Umsetzung liegt nun in den Händen der Grundeigentümer beziehungsweise der Investoren», heisst es im Bericht.

Die Realisierung der neuen Strasse wird erfolgen, sobald mit dem Bau der Überbauung Steigrüti begonnen wird. Wann genau das sein wird, ist derzeit offen: Detaillierte Terminpläne seitens der Investoren sind den Gemeindevertretern aus Lichtensteig nämlich noch nicht bekannt. (pd/aru)