über Bern nach São Paulo

An den Sektionsmeisterschaften der Schreinerverbände St. Gallen und Thur-Linth in St. Gallen nahmen 123 angehende Schreiner teil. Die besten zwölf, darunter auch die Toggenburger Mirco Signer aus St.

Merken
Drucken
Teilen

An den Sektionsmeisterschaften der Schreinerverbände St. Gallen und Thur-Linth in St. Gallen nahmen 123 angehende Schreiner teil. Die besten zwölf, darunter auch die Toggenburger Mirco Signer aus St. Peterzell und Roger Amman aus Wattwil, können an den weiteren Ausscheidungen für die Schweizer Meisterschaften teilnehmen. Diese finden im Frühling 2014, von Ende März bis Anfang April, in Aarau, Wetzikon und Neuenburg, statt.

Von den 90 Teilnehmern der schweizweiten Ausscheidungen qualifizieren sich die besten zehn Prozent für die «Swiss Skills», die offiziellen Schweizer Meisterschaften in Bern. Diese finden in einem Jahr, vom 17. bis 21. September 2014, statt.

Die Sieger der «Swiss Skills» in den Kategorien Massivholzbau und Möbelschreinern sind für die «World Skills», die nächsten Berufsweltmeisterschaften in São Paulo, Brasilien, teilnahmeberechtigt. (lüd)