Ubongo extrem

Jeder Spieler hat bei «Ubongo extrem» eine Legetafel und zwölf Legeteile vor sich liegen. Davon werden je nach Schwierigkeitsgrad drei oder vier bestimmt, um die vorgegebene Form auf der Tafel zu bilden. Das allerdings ist mit den verflixt geformten sechseckigen Teilen gar nicht so einfach!

Drucken
Teilen
Das Spiel «Ubongo extrem». (Bild: pd)

Das Spiel «Ubongo extrem». (Bild: pd)

Jeder Spieler hat bei «Ubongo extrem» eine Legetafel und zwölf Legeteile vor sich liegen. Davon werden je nach Schwierigkeitsgrad drei oder vier bestimmt, um die vorgegebene Form auf der Tafel zu bilden. Das allerdings ist mit den verflixt geformten sechseckigen Teilen gar nicht so einfach!

Wer es schafft, ruft «Ubongo» und wird entsprechend mit Edelsteinen belohnt. Sieger wird, wer am Ende durch die Edelsteine am meisten Punkte erhält. Die Regeln dieses Spiels sind so einfach, dass sofort losgespielt werden kann. Es eignet sich für Kinder ab 8 Jahren.

Ubongo extrem – Ein kniffliger Legespass, Verlag: Kosmos, Spieler: 2 bis 4, Alter: ab 8 Jahren, Spieldauer: ca. 30 Minuten Öffnungszeiten: Mittwoch: 17–19 Uhr Samstag: 9.30–11.30 Uhr Während der Schulferien bleibt die Ludo samstags geschlossen. www.ludo-kirchberg.ch

Bild: Schmid Sabine

Bild: Schmid Sabine

Aktuelle Nachrichten