Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

TV Appenzell spielt gegen Tabellennachbar

Heimspiele

Handball Die Erstligisten des TV Appenzell empfangen morgen Samstag den HC Arbon. Die Teams sind mit je sieben Punkten Tabellennachbarn, wobei die fünftplatzierten Innerrhoder eine Partie weniger ausgetragen haben. Im Hinspiel gab es für den TVA mit 34:28 den höchsten Saisonsieg. Zuletzt haben die Appenzeller drei Spiele in Serie verloren. Anpfiff in der Sporthalle Wühre ist um 19.30 Uhr.

TV Herisau: Heimspiel gegen Bischofszell

Handball Der TV Herisau spielt morgen, um 20.30 Uhr, im heimischen Sportzentrum gegen den BSV Bischofszell. Die Thurgauer haben halb so viele Punkte auf dem Konto wie die auf Rang drei liegenden Herisauer. Beide Teams sind seit drei Runden ungeschlagen, wobei die Gastgeber das Punktemaximum holten und Bischofszell zweimal unentschieden spielte. Herisau liegt einen Punkt hinter Leader Arbon.

Frauen 3. Liga: Derby in Herisau

Handball Die Drittligistinnen des TV Herisau und der BSG Vorderland treffen morgen, um 17 Uhr, im Herisauer Sportzentrum aufeinander. Die Gäste sind mit zwei Punkten Rückstand erster Ver­folger von Leader Kreuzlingen, haben aber ein Spiel weniger ­ausgetragen. Die drittplatzierten Herisauerinnen haben vier Zähler Rückstand auf die BSG.

SV Rehetobel: Heimrunde in Trogen

Unihockey Die Viertligisten des SV Rehetobel organisieren am Sonntag in der Sporthalle der Kantonsschule Trogen ihre Heimrunde. Ab 9 Uhr stehen die zehn Teams der Gruppe 15 im Einsatz. Die Gastgeber liegen mit einem Punkt Rückstand auf Leader UHC Löwen Bürglen auf dem zweiten Platz. Die Vorderländer spielen um 14.30 Uhr gegen die Barracudas Romanshorn 2. Um 17.15 Uhr folgt die Partie gegen die Black Barons Wil. Beide Gegner haben zwei Punkte weniger auf dem Konto als die Rehetobler.

VBC Heiden trägt heute ein Heimspiel aus

Volleyball In der 4.-Liga-Gruppe B empfängt der VBC Heiden heute die Appenzeller Bären 2. Diese liegen an der Tabellenspitze. Sie haben allerdings mehr Spiele ausgetragen als die Gegner. Heiden belegt den dritten Rang und hat alle drei Partien gewonnen. Den einzigen Satzverlust gab es im Hinspiel gegen die Bären. Das Derby in der Sporthalle Gerbe in Heiden beginnt um 20.45 Uhr. (mc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.