Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

TV Appenzell spielt gegen Fides St. Gallen

Heimspiele

Handball Die Erstligisten des TV Appenzell empfangen heute Samstag nach zweiwöchiger Fasnachtspause im ersten Heimspiel der Finalrunde den SV Fides St. Gallen. Die Innerrhoder haben bisher alle drei Partien der Finalrunde verloren und liegen am Tabellenende. Fides St. Gallen spielte zuletzt gegen besser klassierte Mannschaften zweimal unentschieden und liegt auf dem fünften Platz. Anspiel in der Sporthalle Wühre in Appenzell ist um 19.30 Uhr.

UHC Herisau: Playoff gegen Bülach

Unihockey In den Playoff-Viertelfinals trifft der UHC Herisau auf Bülach Floorball. In der Serie «Best-of-three» tritt Herisau heute Samstag zuerst auswärts an. Morgen Sonntag um 20 Uhr folgt im Sportzentrum Herisau das Heimspiel. In der Qualifikation holten die Zürcher sechs Punkte mehr als Herisau. Bülach gewann die zwei Direktbegegnungen mit 6:3 und 8:3 und war in Sachen erzielten Toren das zweitbeste Team der Gruppe 2. Sowohl Herisau als auch Bülach beendeten die Qualifikation mit einer Niederlage. Bülach Floorball verlor gegen die Jona-Uznach Flames mit 0:5 und Herisau unterlag Unihockey Limmattal gleich mit 3:12. Die Bülacher haben mit dem Holländer Felix Poelsma und dem Spanier Christian Peduzzi zwei Internationale in ihren Reihen.

UH Appenzell spielt gegen Domat-Ems

Unihockey Die Zweitligisten des UH Appenzell empfangen heute Samstag den UHC Domat-Ems zum letzten Heimspiel der Qualifikation. Die Innerrhoder führen das Verfolgerfeld von Leader Bassersdorf Nürensdorf an. Sie haben aber nur einen Punkt Vorsprung auf die nächsten drei Mannschaften. Das Hinspiel gegen die Bündner gewann Appenzell mit 9:3. Spielbeginn in der Sporthalle Gringel in Appenzell ist um 20 Uhr.

UH Appenzell Frauen: Heute ein Heimspiel

Unihockey Als Tabellenleader starten die Erstligistinnen des UH Appenzell ins letzte Heimspiel der Qualifikation. Heute Samstag um 17 Uhr ist der UHT Hot Shots Bronschhofen in der Sporthalle Gringel in Appenzell zu Gast. Die Innerrhoderinnen sind punktgleich wie die zweitplatzierten Nesslau Sharks. Bronschhofen liegt auf dem sechsten Rang. Das Hinspiel entschied Appenzell mit 6:5 nach Verlängerung für sich.

Appenzeller Bären spielen Doppelrunde

Volleyball Die Zweitligisten der Appenzeller Bären tragen dieses Wochenende eine Doppelrunde aus. Heute Samstag gastieren sie bei der zweiten Mannschaft von VC Smash Winterthur. Der Vorsprung der drittplatzierten Innerrhoder auf den direkten Verfolger beträgt fünf Punkte. Morgen Sonntag um 18 Uhr empfangen die Appenzeller Bären in der Sporthalle des Gymnasiums St. Antonius in Appenzell den sechstplatzierten VBC Schaffhausen. Am kommenden Donnerstag, 22. Februar, folgt in der Sporthalle Wühre ab 20.45 Uhr gegen Pallavolo Kreuzlingen 2 das nächste Heimspiel. (mc)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.