TURNEN: Podium und Showbühne zugleich

5000 Turnerinnen und Turner werden vom 23. bis 25. Juni beim Toggenburger Turnfest in Wattwil erwartet. Das Organisationskomitee ist für das Jahrhundertereignis gewappnet.

Beat Lanzendorfer
Merken
Drucken
Teilen
Das 15-köpfige Organisationskomitee freut sich auf drei unvergessliche Turntage in der Toggenburger Zentrumsgemeinde Wattwil. (Bild: PD)

Das 15-köpfige Organisationskomitee freut sich auf drei unvergessliche Turntage in der Toggenburger Zentrumsgemeinde Wattwil. (Bild: PD)

Beat Lanzendorfer

beat.lanzendorfer@toggenburgmedien.ch

Für Gemeindepräsident Alois Gunzenreiner bietet sich Wattwil bestens als Podium und Showbühne an. Er ist davon überzeugt, dass allen der Grossanlass mit guter Stimmung und spektakulären Darbietungen in Erinnerung bleiben wird. Stefan Harder, Präsident des Kreisturnverbandes Toggenburg, spricht gar vom grössten Turnfest der Verbandsgeschichte. Gleicher Ansicht sind Nicole Brunner, Präsidentin des TSV Wattwil, und Walter Schlegel, der OK-Präsident des Toggenburger Turnfestes. 127 Jahre nach der Premiere und 75 Jahre nach der letzten Austragung kehrt das Toggenburger Turnfest nach Wattwil zurück. Es ist höchste Zeit, dass der Slogan «Is Toggi, das wotti» seine Umsetzung findet. Dieser Meinung sind 5000 Turnerinnen und Turner, die rund 80 St. Galler Turnvereine und solche aus neun weiteren Kantonen repräsentieren.

Auf drei Sportanlagen wird geturnt

Für alle Wettkämpfe werden die drei Wattwiler Sportanlagen benötigt, die in fünf bis zehn Gehminuten ab Bahnhof erreichbar sind. Auf der Schomatten sind es die Disziplinen Wurf, 800/1000 Meter, Stein- und Kugelstossen, Steinheben und Weitsprung. Ein Einturnplatz vervollständigt das Angebot. In der Grüenau befinden sich die 80/100-Meter-Strecke, der Fachtest Allround, die Gross-/Kleinfeld-Gymnastik sowie die Team-Aerobic/Gymnastik-Bühne. Die dazugehörende Zweifachturnhalle beherbergt die verschiedenen Kategorien des Geräteturnens. Zu guter Letzt heisst der Treffpunkt für die Hochspringer, die Teilnehmer des «Fit und Fun» sowie jene des Geräteturnens 3 + 4 Sportanlage Riet-stein. Überall sind leistungsfähige Festzelte aufgebaut worden. Das eigentliche Festgelände ist in der Markthalle und in deren unmittelbarer Umgebung.

Die grosse Anzahl Teilnehmende übersteigt die Übernachtungskapazität in Wattwil um ein Vielfaches. Daher bietet das Organisationskomitee weitere Unterkünfte von Nesslau bis Bütschwil an. Damit alle auswärts Übernachtenden rechtzeitig auf den Wettkampfplätzen sind, wird ein Shuttlebus betrieben, der Nesslau-Neu St. Johann, Ebnat-Kappel, Lichtensteig und Bütschwil alle dreissig Minuten bedient. Über die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt der Infostand Auskunft.

Appell an die Einwohnerinnen und Einwohner

Ein Anlass dieser Grössenordnung hat ein grösseres Verkehrsaufkommen zur Folge, zudem sind mehrere Strassen gesperrt, die für verschiedene Laufdisziplinen beansprucht werden. Morgen Freitag, 23. Juni, sind die Müller-Friedberg-, die Schomatten- und die Gallusstrasse während der 800/1000-Meter-Läufe für den motorisierten Verkehr gesperrt. Am Samstag, 24. Juni, sind die Müller-Friedberg-, die Schomatten- sowie die Gallusstrasse während der 800-Meter-Läufe für den motorisierten Verkehr gesperrt. Ebenfalls am Samstag ist die Hofjüngerstrasse während der 80-Meter-Läufe abschnittsweise für den motorisierten Verkehr nicht zugänglich. Die Anwohner wurden vorab informiert und die Verantwortlichen bedanken sich ganz speziell für das Verständnis.

Der Infostand des Toggenburger Turnfestes befindet sich im Eingangsbereich des Grüenau-Schulhauses. Am Samstagabend sowie am Sonntag ist dieser auf dem Festgelände der Markthalle untergebracht.

Das Toggenburger Turnfest ist nachhaltig

Dem Organisationskomitee ist es auch ein Anliegen, darauf hinzuweisen, dass mit der Zusammenarbeit mit dem Energietal Toggenburg der Nachhaltigkeit ein grosser Stellenwert zukommt. Zur Hauptsache wird Mehrweggeschirr eingesetzt, das mit einer Pfandgebühr belegt ist, die bei Rückgabe des Geschirrs zurückerstattet wird.

www.toggenburgerturnfest2017.ch www.energietal-toggenburg.ch