«Trommler», eine Liebesgeschichte

Theater Das Theater Tägg en Amsle präsentiert im Zeltainer in Unterwasser sein neues Stück «Trommler». Es richtet sich an alle ab fünf Jahren.

Merken
Drucken
Teilen

Nach dem grossen Erfolg mit «Fründe» präsentiert das Theater Tägg en Amsle sein neustes Kinderstück: Trommler – Eigentlich eine Liebesgeschichte. Ein Märchen frei nach den Gebrüdern Grimm.

Ein junger Trommler findet an einem See ein Stück feines Leinen. Wenn er gewusst hätte, was für eine Kettenreaktion er damit auslösen würde, hätte er den Stoff vielleicht nicht eingesteckt. Der Trommler setzt damit eine irrwitzige Abfolge von wunderlichen Abenteuern in Gang, die er nur deshalb unbeschadet übersteht, weil ihm eine kluge Königstochter immer wieder unter die Arme greift. «Trommler» ist ein Märchen, das Mut macht – zum Leben und zur Liebe. Poetisch und bezaubernd, mit viel Musik, Humor und einem kleinen bisschen Gänsehaut. Für Menschen ab 5 Jahren. Spiel: Lena Wälly, Michael Fuchs, Claudia von Grünigen Regie: Paul Steinmann. Dauer: 50 Minuten.

Das Theater Tägg en Amsle wurde 2014 von Lena Wälly, Michael Fuchs und Claudia von Grünigen ins Leben gerufen. Die drei Schauspieler lernten sich bei verschiedenen Projekten kennen und schätzen. Aus Arbeit wurde Freundschaft und der Wunsch, zusammen ein eigenes Stück zu kreieren. Mit dem Erstlingswerk «Fründe» ging das Ensemble vor einiger Zeit auf Erfolgskurs. Darstellerin Lena Wälly ist im Toggenburg aufgewachsen und lebt in Zürich, wo sie 2011 die Ausbildung zur Schauspielerin abschloss. Der Luzerner Michael Fuchs hat 2011 die Ausbildung zum Schauspieler abgeschlossen. Er wirkte bereits in Kurzfilmen mit. Er ist Mitbegründet von Tägg em Amsle, ebenso wie Claudia von Grünigen. Sie ist in Gstaad aufgewachsen und lebt in Zürich, wo sie 2011 die Ausbildung zur Schauspielerin abschloss. Seither war sie in verschiedenen Kurzfilmen zu sehen. (pd/aru)

«Trommler» von und mit Tägg en Amsle: Mittwoch, 14. September, Zeltainer Unterwasser. Tür und Bar ab 15.30 Uhr geöffnet, Beginn um 16 Uhr. Vorverkauf: Tel. 079 337 66 61 oder www.zeltainer.ch.