Traditionelle Bäuerinnentagung

Willkommen

Karl Brändle, Gemeindepräsident
Drucken
Teilen
Es wird nicht mehr allzu lange dauern, und die Landschaft im unteren Toggenburg wird sich frühlingshaft präsentieren. Im Bild Ganterschwil. (Bild: PD)

Es wird nicht mehr allzu lange dauern, und die Landschaft im unteren Toggenburg wird sich frühlingshaft präsentieren. Im Bild Ganterschwil. (Bild: PD)

Heute Mittwoch treffen sich die Bäuerinnen und Landfrauen aus dem unteren Toggenburg in der Mehrzweckhalle in Ganterschwil zu ihrer traditionellen Bäuerinnentagung. Im Namen des Gemeinderates und der Bevölkerung der politischen Gemeinde Bütschwil-Ganterschwil heisse ich Sie, geschätzte Bäuerinnen und Landfrauen, willkommen. Ich danke der Bäuerinnenvereinigung Ganterschwil für die Organisation dieses Anlasses.

Im Mittelpunkt der Tagung steht das Referat zum Thema «von der Natur lernen» von Renata Bürki aus Steffisburg. Auch Sie, geschätzte Bäuerinnen und Landfrauen, leisten einen wesentlichen Beitrag zur Naturverbundenheit. Mit Ihrem Schaffen bringen Sie gesunde und naturnahe Produkte auf den Markt und leisten unersetzliche Dienste für ein gepflegtes Landschaftsbild. Für diese grosse Arbeit und das Engagement, das Sie Tag für Tag auch zugunsten unserer Gesellschaft erbringen, danke ich Ihnen von Herzen. Ich wünsche Ihnen, geschätzte Bäuerinnen, Landfrauen und Gäste, einen angenehmen Aufenthalt in unserem Dorf Ganterschwil. Nehmen Sie unvergessliche Eindrücke und Begegnungen mit nach Hause.

Karl Brändle, Gemeindepräsident