Trachtengruppe feiert 50-Jähriges

Am vergangenen Samstag feierte die Trachtengruppe Bächli ihr 50jähriges Bestehen. Die Trachtengruppe durfte ihr 50-Jahre-Jubiläum im kleinen Rahmen mit 60 von 110 eingeladenen Ehemaligen und Aktivmitgliedern feiern.

Marlen Hersche
Drucken
Teilen
Zum Fest der Trachtengruppe gehörten Tanz, Theater und Sketches. (Bild: pd)

Zum Fest der Trachtengruppe gehörten Tanz, Theater und Sketches. (Bild: pd)

Am vergangenen Samstag feierte die Trachtengruppe Bächli ihr 50jähriges Bestehen.

Die Trachtengruppe durfte ihr 50-Jahre-Jubiläum im kleinen Rahmen mit 60 von 110 eingeladenen Ehemaligen und Aktivmitgliedern feiern. Darunter konnten sie auch Gründungsmitglieder willkommen heissen.

Der Abend begann mit einem Apéro, bei dem alle Anwesenden gemütlich eintrudelten und bestaunen konnten, wer alles einmal unter den Aktivmitgliedern war. Es ging dann weiter mit einem Nachtessen; so ergab sich die Gelegenheit, sich über alte Zeiten auszutauschen. Dabei kamen natürlich auch einige Anekdoten von früheren Zeiten zum Vorschein.

Die Trachtengruppe Bächli sorgte mit Tänzen, Sketches und alten Fotos für ein unterhaltsames Abendprogramm. Dabei kamen auch die Talente der Theaterspieler Peter und Walter Forrer zum Vorschein, für das die Trachtengruppe an ihren Unterhaltungsabenden auch bekannt ist. Es wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und alte Geschichten erzählt.

Erst waren es die Bäuerinnen, die das Tanzen in Angriff nahmen, erst später kamen dann die Männer dazu. 1965 wurde die Trachtengruppe gegründet. Damals kamen die Mitglieder zum Teil noch von weit her mit Velos in die Probe. 1982 konnten sie ihre erste Unterhaltung durchführen, bis heute noch kann die Trachtengruppe alle zwei Jahre einen Unterhaltungsabend präsentieren. Dank der finanziellen Unterstützung der Gemeinde Hemberg und der Raiffeisenbank Neckertal durften wir ein gemütliches Fest ausklingen lassen.