Touristische Beiträge von Urnäsch

URNÄSCH. Der Gemeinderat hat laut Mitteilung die Anschluss-Leistungsvereinbarung für die Jahre 2016 bis 2017 zwischen den Ausserrhoder Gemeinden (inklusive Bezirk Oberegg) und der Appenzellerland Tourismus AG (Atag) zugestimmt.

Drucken

URNÄSCH. Der Gemeinderat hat laut Mitteilung die Anschluss-Leistungsvereinbarung für die Jahre 2016 bis 2017 zwischen den Ausserrhoder Gemeinden (inklusive Bezirk Oberegg) und der Appenzellerland Tourismus AG (Atag) zugestimmt. Urnäsch hat an den Gesamtbeitrag aller Gemeinden gemäss Kostenverteiler jährlich 39 900 Franken zu bezahlen. Zur Sicherstellung der Technischen Geschäftsstelle VAW bezahlt Urnäsch vom Gesamtbetrag von 40 000 Franken total 4000 Franken.