Totalschaden an zwei Fahrzeugen

WALZENHAUSEN. In Walzenhausen rutschte am vergangenen Mittwoch ein Mann mit seinem Personenwagen auf der verschneiten Strasse in eine Kreuzung und kollidierte mit einem anderen Auto. Verletzt wurde niemand. Laut Ausserrhoder Kantonspolizei fuhr um 22.

Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. In Walzenhausen rutschte am vergangenen Mittwoch ein Mann mit seinem Personenwagen auf der verschneiten Strasse in eine Kreuzung und kollidierte mit einem anderen Auto. Verletzt wurde niemand. Laut Ausserrhoder Kantonspolizei fuhr um 22.45 Uhr ein Automobilist von Lachen in Richtung Walzenhausen. Bei der Einmündung in die Strasse nach Zelg verlangsamte er die Fahrt. Dabei kam das Fahrzeug auf der verschneiten Fahrbahn ins Rutschen. Ein Lenker, welcher sich vom Dorfzentrum her näherte, erkannte das rutschende Fahrzeug und hielt an. Dennoch kam es zur Kollision zwischen den beiden Autos. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (kpar)

Aktuelle Nachrichten