Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Toggenburg ins Thurgau bringen»

Die beiden St. Galler Ferienregionen Heidiland und Toggenburg vertreten an der 65. Thurgauer Messe «Wega» vom 29. September bis 3. Oktober den Kanton St. Gallen als Gastregion. Sie präsentieren den Besuchern in Weinfelden den vielfältigen St. Galler Winter.
Sonja Fuchs Toggenburg Tourismus (Bild: Ruben Schönenberger)

Sonja Fuchs Toggenburg Tourismus (Bild: Ruben Schönenberger)

Die beiden St. Galler Ferienregionen Heidiland und Toggenburg vertreten an der 65. Thurgauer Messe «Wega» vom 29. September bis 3. Oktober den Kanton St. Gallen als Gastregion. Sie präsentieren den Besuchern in Weinfelden den vielfältigen St. Galler Winter. Sonja Fuchs, Leiterin Marketing und Co-Geschäftsführerin von Toggenburg Tourismus, sagt, was sich Toggenburg Tourismus von diesem Auftritt an der Wega erhofft.

Frau Fuchs, warum darf sich Toggenburg Tourismus an der Messe präsentieren?

Thurgau ist nächstes Jahr Gastkanton an der Olma, weshalb der Thurgau den Kanton St. Gallen dieses Jahr zu sich eingeladen hat. Es ist mittlerweile Tradition, dass die Gastkantone sich gegenseitig präsentieren dürfen. Wir durften zum Beispiel letztes Jahr an der Zuger Messe und vorletztes Jahr an der «Luga» in Luzern teilnehmen.

Was erwartet die Besucher am Stand von Toggenburg Tourismus?

Der Kanton St. Gallen präsentiert sich in diesem Jahr unter dem Auftritt «St. Galler Winter». Die Ferienregion Heidiland hat dieses Jahr den Lead für die Präsentation an der Wega erhalten. Der Stand ist also nicht allein von uns. Die Besucher werden vieles über die Winterangebote im Toggenburg und im Heidiland erfahren. Ausserdem gibt es einen Fotowettbewerb, mit dem man danach an einer Verlosung teilnehmen kann.

Und was erhofft sich Toggenburg Tourismus von diesem Auftritt im Thurgau?

Wir wollen natürlich die Thurgauer für das Toggenburg begeistern. In der Vorbereitung auf die Wega haben wir herausgefunden, dass viele Thurgauer als Kinder ihre Winterlager im Toggenburg verbracht haben. Der Thurgau hatte also schon früher eine sehr enge Bindung zum Toggenburg. Das wollen wir wieder zum Leben erwecken. Damit die Thurgauer im Winter wieder vermehrt die Region Toggenburg besuchen. (masi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.