Tischhauser nominiert

Merken
Drucken
Teilen

Gais Die Mitglieder der FDP Gais haben gemäss einer Mitteilung an ihrer Hauptversammlung Matthias Tischhauser ohne Gegenstimme für die Nachfolge von Kantonsrat Peter Meier nominiert. Tischhauser ist Managing Director und Delegierter des Verwaltungsrates der Tisca in Bühler. Er engagiert sich zudem für das Zeughaus Teufen als Präsident der Stiftung Grubenmann-Sammlung und Museum sowie im Vorstand der Fachstelle für Aids- und Sexualfragen, St. Gallen, als Kassier und Vertreter Ausserrhodens. Die Ersatzwahl findet am 8. April statt. (pd)