Tierschutzverein Toggenburg informiert

Der Tierschutzbeauftragte und der Tierschutzverein informieren über vermisste oder gefundene Tiere. Zugelaufene Tiere Im Rietbad ist die scheue Hündin Mia zugelaufen. Sie ist halbjährig.

Drucken
Teilen

Der Tierschutzbeauftragte und der Tierschutzverein informieren über vermisste oder gefundene Tiere.

Zugelaufene Tiere

Im Rietbad ist die scheue Hündin Mia zugelaufen. Sie ist halbjährig.

Hunde suchen ein Zuhause

Satoo, ein männlicher Leonberger-Appenzeller Mischling, ist noch unerzogen und kräftig, aber lieb. Er ist anderthalb Jahre alt.

Der männliche Sennenhund-Mischling Moritz ist neunjährig Er geht fürs Leben gerne spazieren und schwimmen und bellt gerne.

Der Schäfer-American Staffordshire-Mischling Baxter ist acht Jahre alt. Er liebt Erwachsene und Kinder und ist überall mit dabei. Er ist aber kräftig und braucht eine konsequente Hand.

Katzen suchen ein Zuhause

In verschiedenen Tierheimen in der Region sind junge und ältere gesunde Katzen und Kater abzugeben. Sie heissen Tigi, Veronika, Unikum, Rubia, Minusch, Ferdinand und Willi.

Andere Tiere

Zwei weibliche, rund zweijährige Meerschweinchen sind mit Käfig und allem Zubehör abzugeben. Sie werden nur an Tierhalter abgegeben, die sich mit Meerschweinchen auskennen.

Alle Katzen und Hunde werden nur getestet, geimpft, gechipt und je nach Alter kastriert abgegeben. Der Tierschutzverein Toggenburg chipt alle Katzen.

Die warme Jahreszeit kommt! Öffnen Sie die Fenster an den Fahrzeugen, damit Ihr Tier genügend frische Luft bekommt. Denken Sie daran, den Tieren vermehrt frisches Wasser zu geben.

Gehen Sie mit Ihrem Tier in die Ferien? Versichern Sie sich, dass Ihr Tier geimpft ist und der Impfausweis für den Grenzübertritt noch gültig ist.

Anfragen und Auskünfte beim Tierschutzbeauftragten Heinz Brecht 071 988 16 25 079 413 27 48 071 988 47 66 (Notfallnummer)

Aktuelle Nachrichten