Thurwerke AG

Die Thurwerke AG ist 2010 aus dem Zusammenschluss der Energie Wattwil AG und der Infranet AG entstanden. Dabei ist die Dorfkorporation Wattwil als Muttergesellschaft in den Hintergrund gerückt.

Merken
Drucken
Teilen

Die Thurwerke AG ist 2010 aus dem Zusammenschluss der Energie Wattwil AG und der Infranet AG entstanden. Dabei ist die Dorfkorporation Wattwil als Muttergesellschaft in den Hintergrund gerückt. Die Thurwerke AG umfasst vier Bereiche: Wasser, Elektrizität, Kommunikation und Wärme im Toggenburg und Neckertal. Die 15 Mitarbeiter bieten eine Versorgung rund um die Uhr an, dies wird mit einem 7 mal 24 Stunden-Pikettdienst sicher gestellt.

Die Thurwerke führt einige Dienstleistungen im Auftrag von anderen Trägerschaften aus, so kümmert sie sich beispielsweise um die Strassenbeleuchtungen in Wattwil und Lichtensteig oder betreibt das Schwimmbad Wattwil.

Die Thurwerke AG hat in diesem Jahr zudem die Wasserversorgung Krinau übernommen.