Thur-Lüüchte wird verschoben

Merken
Drucken
Teilen

Kirchberg Das Thur-Lüüchte, das im Rahmen von «Gemeinde Kirchberg bewegt» durchgeführt wird, wird ins kommende Jahr verschoben. Wie die Organisatoren mitteilen, wäre das Thur-Lüüchte am kommenden Samstag mit dem Chlaus-Ischelle in Bazenheid zusammengefallen. Weil diese zwei Veranstaltungen das gleiche Zielpublikum haben und es im Dezember bereits viele Veranstaltungen gibt, wird das Thur-Lüüchte 2018 durchgeführt. Dabei sollen die hergestellten Lichter genutzt werden. Die Organisatoren hoffen im kommenden Jahr auf mehr Wetterglück. (pd)

Mehr Infos zum Thur-Lüüchte sind auf www.kirchberg-bewegt.ch zu finden.