Thomas Sutter JCI-Präsident

APPENZELLERLAND. An der Generalversammlung der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland (Junior Chamber International JCI) hat Thomas Sutter (Thomas Sutter AG) von Sandra Gschwend (Goba AG Mineralquelle und Manufaktur) das Präsidentenamt übernommen.

Merken
Drucken
Teilen
Sandra Gschwend, Thomas Sutter, Sandro Agosti. (Bild: pd)

Sandra Gschwend, Thomas Sutter, Sandro Agosti. (Bild: pd)

APPENZELLERLAND. An der Generalversammlung der Jungen Wirtschaftskammer Appenzellerland (Junior Chamber International JCI) hat Thomas Sutter (Thomas Sutter AG) von Sandra Gschwend (Goba AG Mineralquelle und Manufaktur) das Präsidentenamt übernommen. Er wurde einstimmig gewählt und wird das Amt wie seine Vorgängerin ein Jahr lang ausüben. Als Vizepräsident amtet neu Sandro Agosti (nisago gmbh). Sandra Gschwend kann auf ein erfolgreiches Präsidialjahr zurückblicken. Die Highlights waren die Reise nach London und der Besuch des Wimbledon-Tennis-turniers. Das Motto des Präsidialjahres von Thomas Sutter lautet «klein & fein». Das JCI Appenzellerland ist eine Non-Profit-Organisation mit Mitgliedern bis 40 Jahre. (pd)