Thomas Eifert ist neuer Kantonszahnarzt

HERISAU. Thomas Eifert wird per 1. Januar 2016 neuer Kantonszahnarzt von Appenzell Ausserrhoden. Er tritt die Nachfolge von Markus Voneschen an, welcher nach 23 Jahren im Dienste des Kantons per Ende 2015 seinen Rücktritt erklärt hat.

Drucken
Teilen
Thomas Eifert (Bild: pd)

Thomas Eifert (Bild: pd)

Neben der Tätigkeit als Kantonszahnarzt ist Thomas Eifert weiterhin in seiner Zahnarztpraxis in Speicher tätig. Wie die Kantonskanzlei mitteilt, beaufsichtigt der Kantonszahnarzt den schulzahnärztlichen Dienst, berät und unterstützt das Departement Gesundheit und Soziales in zahnmedizinisch-fachtechnischen Fragen und arbeitet bei der gesundheitspolizeilichen Aufsicht über die Gesundheitsfachpersonen im Bereich der Zahnmedizin mit. Der kantonszahnärztliche Dienst ist Teil der auf den 1. Januar 2016 geschaffenen Abteilung Gesundheitsschutz, Gesundheitsförderung und Prävention des Amtes für Gesundheit.

Ende 2015 tritt der Vorgänger Markus Voneschen nach 23 Jahren im Dienste des Kantons von seinem Amt als Kantonszahnarzt zurück. Seit 2008 war er der erste Kantonszahnarzt von Appenzell Ausserrhoden und nahm als Mitglied in der Honorarprüfungs- und Schlichtungskommission Einsitz. (pd/red.)

Aktuelle Nachrichten