Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

TEUFEN: Überbauung Unteres Gremm macht Anpassungen nötig

Bis zum 28. Juli liegt der Gestaltungsplan Unteres Gremm auf. Geplant sind neun Mehrfamilienhäuser. Wegen der vorgesehenen Erschliessung muss auch der Gemeinderichtplan angepasst werden.
Im Gebiet «Unteres Gremm» sind neun Mehrfamilienhäuser geplant. (Bild: Sara Leu)

Im Gebiet «Unteres Gremm» sind neun Mehrfamilienhäuser geplant. (Bild: Sara Leu)

Nördlich des Ortszentrums von Teufen, zwischen der Gremmstrasse und der Krankenhausstrasse, befindet sich das Planungsgebiet Unteres Gremm. Das ortsbaulich anspruchsvolle Planungsgebiet in der Bauzone umfasst 13338 Quadratmeter Fläche, welche mit einer Quartierplanpflicht überlagert ist.

Der Gemeinderat hat den Gestaltungsplan Unteres Gremm nach Vorprüfung durch die kantonalen Instanzen zuhanden der Mitwirkung der Bevölkerung verabschiedet, heisst es in einer Medienmitteilung. Mit einem Wettbewerb und einer fachlichen Begleitung durch die Gemeinde hat die Grundeigentümerschaft ein in architektonischer Hinsicht überzeugendes Richtprojekt erarbeitet, welches Grundlage für den Gestaltungsplan bildete. Als Vorbilder für die neun Mehrfamilienhäuser dienten die stolzen, klassizistischen Fabrikantenhäuser des 18. und 19. Jahrhunderts. Ihre klare Geometrie, die ausgeprägte, talseitige Hauptfassade, die gekammerten Grundrisse, das zentrierende Walmdach und die weisse Fassadenfarbe wurden als markante Merkmale übernommen. Neu sind grosse, talseitige Balkone wie auch der helle Beton anstelle der gestrichenen Holzfassaden. Insgesamt drei Tiefgaragen sind direkt an die ­dazugehörenden Häuser angeschlossen. Zwecks Sicherstellung der äusseren Erschliessung des Gestaltungsplangebietes hat die Gemeinde ein Strassenprojekt erarbeitet. Dieses sieht einerseits eine Zufahrtsstrasse ab der Gremmstrasse und andererseits eine Zufahrtsstrasse ab der Krankenhausstrasse vor.

Innerhalb des Planungsgebietes erfolgt die Erschliessung mittels einer Privatstrasse, wobei die Wegrechte für Fussgänger und Radfahrer gesichert werden. Im Norden des Planungsgebietes ist die Erstellung eines öffentlichen Fussweges als Querverbindung zwischen der Gremmstrasse und den Einrichtungen an der Krankenhausstrasse (Haus unteres Gremm, Wohnbaugenossenschaft AWG) geplant. Im Süden des Planungsgebietes ist eine zur Speicherstrasse parallele Fusswegverbindung vorgesehen. Ziel ist es, die drei Tiefgaragen der neuen Überbauung über je eine Zufahrt zu erschliessen. Eine Zufahrt über die Gremmstrasse, eine über die Krankenhausstrasse und eine über die Postliegenschaft. Die Erschliessung über die Postliegenschaft ist im Gestaltungsplan als Option angeführt, weil diese vom Bau des Bahnhofkreisels sowie von laufenden Verhandlungen und Abklärungen, was insgesamt an den Bahnhofkreisel angeschlossen werden könnte, abhängt. Sollte die Anbindung ab dem Bahnhofkreisel nicht möglich werden, müssten alle drei Tiefgaragen ab der Gremmstrasse beziehungsweise der Krankenhausstrasse erschlossen werden. Aufgrund des im Vergleich zum kommunalen Richtplan, welcher eine Erschliessung über die Krankenhausstrasse vorsah, geänderten Erschliessungskonzeptes ist der Gemeinderichtplan anzupassen. Im Zuge dieser Richtplananpassung wird auch die bestehende ÖV-Trassensicherung aufgehoben). Die Unterlagen zum Gestaltungsplan mit der Richtplananpassung liegen noch bis zum 28. Juli im Frontoffice der Gemeinde, Dorf 9, Teufen zur Einsichtnahme auf. Gleichzeitig sind die Unterlagen auf der Gemeindehomepage aufgeschaltet.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und während der Auflage zur Planung der Gemeinde Stellung zu nehmen. (gk)

Hinweis

Der Gestaltungsplan mit der Richtplananpassung wird am Donnerstag, 29. Juni, um 20 Uhr im Lindensaal Teufen vorgestellt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.