Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Teufen mit Fachgremium für Ortsbildberatung

Das Fachgremium für Architektur- und Ortsbildberatung Teufen hat dem Gemeinderat anlässlich einer Dorfführung ihr Tätigkeitsfeld erläutert.

TEUFEN. Der Rundgang fand gemäss einer Mitteilung der Gemeindekanzlei Anfang Oktober mit den drei Architekten Paul Knill, Bruno Bossart und Meinrad Hirt, die als beratendes Organ der Baubewilligungskommission und der Planungskommission tätig sind, statt.

Bei strategisch wichtigen Orten

Das Fachgremium für Architektur- und Ortsbildberatung Teufen (F.A.O.T) wird innerhalb der Ortsbildschutzzone sowie an strategisch wichtigen Orten beigezogen. Die Statistik sagt aus, dass dies bei weniger als zehn Prozent aller Baugesuche der Fall ist.

Das F.A.O.T kann gemäss Organisationspapier ebenfalls bei wichtigen Bauvorhaben, bei welchen die Gemeinde als Bauherrschaft, Grundstücksbesitzerin oder -nutzerin direkt oder indirekt beteiligt ist, beigezogen werden.

Denkmalpflege miteinbezogen

Der Gemeinderat hat vom Tätigkeitsbericht Kenntnis genommen. Die Organisationsgrundlage für die Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und dem F.A.O.T wurde neu mit dem Einbezug der kantonalen Denkmalpflege ergänzt. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.