Terrainhöhe, 300 Bäume und Kartierungen

Drucken
Teilen

Mogelsberg Der erste Baumwipfelpfad der Schweiz in der Gemeinde Neckertal verbindet Nachhaltigkeit und Naturerlebnis und das Steinwäldli weist bezüglich Flora und Fauna eine hohe Artenvielfalt auf. Auch Lernende der Geoinfo Vermessungen AG halfen mit bei der Realisierung des Baumwipfelpfades. Die angehenden Fachleute führten mit kostenlosen Vermessungsdienstleistungen verschiedene Vorbereitungsarbeiten aus, auf deren Basis die weitere Projektplanung vorangetrieben werden konnte. Wie die Erfassung der Terrainhöhen, die Aufnahme von rund 300 Einzelbäumen oder die Kartierung der bestehenden Finnenbahn. (pd)

Hinweis www.geoinfo.ch; www.baumwipfelpfad.ch