Tennisball-Lotto soll Finanzierung sichern

Nach 20 Jahren Betrieb muss der Boden in der Tennishalle erneuert werden. Die Sanierung ist mit rund 100 000 Franken veranschlagt. Um dieses Geld zusammenzubringen, wird unter anderem ein Tennisball-Lotto durchgeführt.

Drucken
Teilen

Nach 20 Jahren Betrieb muss der Boden in der Tennishalle erneuert werden. Die Sanierung ist mit rund 100 000 Franken veranschlagt. Um dieses Geld zusammenzubringen, wird unter anderem ein Tennisball-Lotto durchgeführt. Wer daran teilnehmen will, kann einen Tennisball bei der Tennishalle Unterwasser, bei Toggenburg Tourismus, bei Sutter Sport oder im Sport-Treff erwerben. Dieser ist mit einer Nummer versehen und nimmt automatisch an der Preisverlosung teil, die am 24. Oktober im Rahmen der Jubiläumsfeier für «20 Jahre Tennis- und Eventhalle Unterwasser und European Tennis Academy» durchgeführt wird. Den Gewinnern winken Preise in einem Gesamtwert von 5000 Franken, darunter als Hauptpreis ein Tennis-, Wellness- oder Skiweekend für zwei Personen. Wie viele Tennisbälle bereits verkauft sind, ist bei einem Barometer vor der Tennishalle in Unterwasser ersichtlich. (sas)