Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

TENERO: Trainingslager in der Sonnenstube der Schweiz

Sommerliches Ambiente und Abwechslung für vier Appenzeller Sportvereine im Tessin.
Auch das Schwimm-Team trainierte intensiv. (Bild: PD)

Auch das Schwimm-Team trainierte intensiv. (Bild: PD)

Vergangene Woche fand in Tenero TI das alljährliche Frühlingstrainingslager der Leicht­athletikriege TV Appenzell, des Schwimmclubs Appenzell, der Getu Appenzell-Gais sowie des RMC Appenzell statt. Bei optimalem Wetter und sommerlichen Temperaturen konnte die ganze Woche intensiv auf die bevorstehende Wettkampf-Saison trainiert werden.

Mit grosser Vorfreude reisten alle Athletinnen und Athleten am Samstagvormittag Richtung Süden. Während die Jüngeren die Disziplinen respektive die Elemente spielerisch trainierten, wurde bei den Älteren intensiv an der Technik gefeilt. Zudem wurde die Ausdauer verbessert sowie an den Wettkampfübun- gen gearbeitet. Auch geselli- ges Bei­sammensein kam in der Trainings­woche nicht zu kurz: Beim gemütlichen Glace-Plausch, bei spannenden Minigolf- und Beachvolleyball-Duellen, im Wasserpark Splash & Spa Tamaro sowie beim beliebten und legendären Grillabend wurde die Kameradschaft untereinander gelebt und gepflegt.

Das Trainingslager in Tenero wird den Teilnehmenden bestimmt noch lange in guter Erinnerung bleiben. Jerôme Wagner hatte das Trainingslager während der vergangenen elf Jahre als Hauptverantwortlicher organisiert und erfolgreich durchgeführt. Für sein Amt konnte ein Nachfolger gefunden werden und das Leiterteam freut sich bereits auf das Trainingslager im kommenden Jahr. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.