Teilzonenplan liegt auf

Drucken
Teilen

Lichtensteig Die Fein-Elast Immo AG ist Eigentümerin der Gebäude auf den Parzellen 2, 3 und 713 in Lichtensteig. Im Hauptgebäude produziert bis Ende September die Fein-Elast Grabher AG. Dann wird der Betrieb geschlossen. Das kann man den Mitteilungen von Lichtensteig entnehmen.

Künftig sei wegen der Lage und der Baustruktur keine industrielle Nutzung vorgesehen, heisst es weiter. Deshalb habe man nach neuen Entwicklungsmöglichkeiten gesucht. Die Nutzungsstudie habe gezeigt, dass die Umzonung in die Wohn- und Gewerbezone sinnvoll sei. Für die Umzonung habe der Gemeinderat von Lichtensteig am 15. Mai den Teilzonenplan Stadtbrugg erlassen.

Die Unterlagen liegen seit dem 1. Juni und noch bis zum 30. Juni bei der Bauverwaltung Lichtensteig öffentlich auf. Das schreibt der Gemeinderat in der jüngsten Ausgabe der Gemeindemitteilungen. Schriftliche und begründete Einsprachen könnten in dieser Zeit beim Gemeinderat Lichtensteig erhoben werden. Einsprachen müssten eine Darstellung des Sachverhalts, eine Begründung sowie einen Antrag enthalten. (gem)