Teilstrassenplan ist bald einsehbar

DIETFURT. Der Gemeinderat von Bütschwil-Ganterschwil hat am 15. Oktober den Teilstrassenplan Obere Rittbergstrasse Nr. 233 (Gemeindestrasse 2. Klasse) genehmigt. Der Teilstrassenplan für den Ausbau der Oberen Rittbergstrasse in Dietfurt liegt während 30 Tagen, ab Freitag, 23.

Merken
Drucken
Teilen

DIETFURT. Der Gemeinderat von Bütschwil-Ganterschwil hat am 15. Oktober den Teilstrassenplan Obere Rittbergstrasse Nr. 233 (Gemeindestrasse 2. Klasse) genehmigt. Der Teilstrassenplan für den Ausbau der Oberen Rittbergstrasse in Dietfurt liegt während 30 Tagen, ab Freitag, 23. Oktober, bis Montag, 23. November, öffentlich zur Einsichtnahme auf. Dies im Gemeindehaus Bütschwil-Ganterschwil, Innerfeld 21, Bütschwil, und in der Anlaufstelle Ganterschwil, Neckertalstrasse 4, Ganterschwil. Einsprachen gegen den Teilstrassenplan sind innert der Auflagefrist schriftlich und begründet dem Gemeinderat Bütschwil-Ganterschwil einzureichen. Die Einsprache hat einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes und eine Begründung zu enthalten. (gem/aru)