Teenies bloggen über Herisaus Rentnerinnen und Rentner

Sieben Jugendliche der SBW Futura Herisau schreiben seit Mitte Februar als «Teenie-Blogger» über jene sechs Rentnerinnen und Rentner aus Herisau, welche als Protagonisten in der Sendereihe «SF bi de Lüt – Die Alten kommen!» mitmachen.

Merken
Drucken
Teilen
Jeannine Bischof, eine der Bloggerinnen, posiert zusammen mit Richard Sauder. (Bild: pd)

Jeannine Bischof, eine der Bloggerinnen, posiert zusammen mit Richard Sauder. (Bild: pd)

herisau. Unter dem Motto «Back To The Sixties» veranstalten sechs Rentnerinnen und Rentner aus Herisau eine Bühnenrevue, mit der sie Erinnerungen an die Beatles, Elvis Presley, Schlaghosen und Flower-Power wachrufen wollen. «SF bi de Lüt» zeigt in einer achtteiligen Doku-Serie die Freuden und Leiden des Appenzeller Organisationskomitees auf dem Weg zur grossen Bühnenveranstaltung.

Aus der Sicht der Jungen

Sieben Herisauer Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren begleiten die sechs Seniorinnen und Senioren durch die TV-Serie und schreiben gemäss der Medienmitteilung Woche für Woche den «SF bi de Lüt»-Blog. Als Beobachterinnen und Beobachter seien die Teenager zwar bei den Dreharbeiten dabei, wirkten aber in der Bühnenshow nicht mit.

In ihren Blogbeiträgen beschreiben die Jugendlichen wie in einem Tagebuch die OK-Mitglieder, so wie sie diese bei den Proben und bei den Vorbereitungen erleben. Dabei kommt zum Ausdruck, wie rockig die rockigen Rentner und Rentnerinnen tatsächlich sind und was die Jungen über die neue Staffel «SF bi de Lüt - Die Alten kommen!» denken.

Service-Learning-Projekt

Unterstützt wird das Projekt «Teenie-Blogger» von der Herisauer Schule «SBW Haus des Lernens», die im Auftrag von Kanton und Gemeinden das 10. Schuljahr in Herisau anbietet und deshalb von «SF bi de Lüt» angefragt wurde.

Von den rund 80 Jugendlichen der Bildungsstufe «SBW Futura» hätten sich 12 für den Job als Blogger beworben, heisst es in der Mitteilung weiter, sieben wurden ausgewählt. Im Rahmen eines Service-Learning-Projekts bekommen die Bloggerinnen und Blogger nun die Gelegenheit, als Teil des Produktionsteams in die Welt des Schweizer Radio- und Fernsehens reinschauen zu dürfen und nebenbei auch ihren persönlichen Schreibstil zu verbessern. (pd)

Blog: sfbideluet.blog.sf.tv/