Talknight feiert ihr 15-Jähriges

EBNAT-KAPPEL. Im Sommer des Jahres 2000 fand in Ebnat-Kappel die erste Talknight statt. Die Idee dahinter war: Junge Menschen kommen ins Gespräch, und sie werden zum Nachdenken, Argumentieren und Zuhören angeregt. Das Angebot feiert nun sein 15jähriges Bestehen.

Merken
Drucken
Teilen

EBNAT-KAPPEL. Im Sommer des Jahres 2000 fand in Ebnat-Kappel die erste Talknight statt. Die Idee dahinter war: Junge Menschen kommen ins Gespräch, und sie werden zum Nachdenken, Argumentieren und Zuhören angeregt. Das Angebot feiert nun sein 15jähriges Bestehen. Hunderte Jugendliche haben in der Zeit an rund 150 Talknights teilgenommen.

Am Montag, 22. Juni, findet im Jugendtreff eine Jubiläums-Talknight statt. «Es gibt einen bunten Mix von Fragen aus den häufigsten Themen», schreibt Veranstalter Philipp Kamm in seiner Einladung. «Wir freuen uns auf viele aktuelle, ehemalige und neue Talkerinnen und Talker, die mit uns aufs Jubiläum anstossen.» Von Beginn an haben Philipp Kamm und Barbara Fischer den monatlich an einem Montag stattfindenden Anlass moderiert. Inzwischen ist Marc Nyffeler zum Leitungsteam gestossen. Die Kirchgemeinde unterstützt die Talknight ideell und finanziell. (pd/aru)