Taizé-Gebet im Wattwiler Kloster

Wattwil Noch zur Zeit der Schwestern hat die Tradition begonnen: auch im Oktober, mitten in den Herbstferien, soll ein ökumenisches Taizé-Gebet der Region Toggenburg gefeiert werden. Das passte gut ins Wattwiler Kloster St. Maria der Engel, wo sowieso gebetet wurde.

Merken
Drucken
Teilen

Wattwil Noch zur Zeit der Schwestern hat die Tradition begonnen: auch im Oktober, mitten in den Herbstferien, soll ein ökumenisches Taizé-Gebet der Region Toggenburg gefeiert werden. Das passte gut ins Wattwiler Kloster St. Maria der Engel, wo sowieso gebetet wurde. Doch auch nach dem Weggang der Schwestern soll diese Tradition nicht abreissen: Darum macht das Taizé-Gebet am Sonntag, 9. Oktober, wieder in der Klosterkirche Station. Es beginnt um 20 Uhr; die Gesänge werden von Ann-Sophie Mayr auf der Orgel begleitet. So wird eine besondere Feier entstehen an einem besonderen Ort. (pd)