Tagungen zur Vorbereitung des Weltgebetstags

Drucken
Teilen

Region «Gottes Schöpfung ist sehr gut», unter dem Titel haben die Christinnen aus Surinam die Weltgebetstags-Liturgie für 2018 verfasst. In dem südamerikanischen Land leben Menschen der unterschiedlichsten Ethnien friedlich nebeneinander, alle Weltreligionen haben selbstverständlich ihren Platz, und die paradiesische Natur lädt zum Staunen und Schützen ein. Mit der biblischen Schöpfungsgeschichte schauen die Frauen auf ihr vielfältiges Land und benennen die Herausforderungen, die heute für sie in Surinam anstehen.

Die Regionalkomitees laden zu den Tagungen für den Weltgebetstag am 2. März 2018 ein. Aktiv setzen sie sich mit den Gedanken und Texten der Liturgie auseinander. Gemeinsam wollen sie das Land genauer kennenlernen, singen, in den Bibeltext eintauchen und haben so die Möglichkeit, Impulse für das eigene Leben mitzunehmen. Zum Abschluss des Tages wird ein Projekt-Gottesdienst gefeiert. So erhalten die Teilnehmenden Ideen zur Gestaltung der eigenen Feier in Ihrer Gemeinde. (pd)

Zur Vorbereitung trifft man sich in St. Gallen wahlweise am Mittwoch, den 17. oder Donnerstag, 18. Januar 2018, von 8.30 Uhr bis 16.45 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus Lachen. Anmeldung und Auskunft: Myrta Fischer, Steigstrasse 12, 9116 Wolfertswil, Telefon 071 390 04 48 oder E-Mail: myrta.fischer@sunrise.ch. Die Kosten betragen einschliesslich Mittagessen 70 Franken. Genaue Tagungsinformationen nach erfolgter Anmeldung.

Die Alternativveranstaltung findet in Lichtensteig am Samstag, 13. Januar 2018, von 9 bis ca. 16 Uhr im Saal des Untergeschosses in der evangelischen Kirche statt. Der Tagungsbeitrag beträgt hier 60 Franken. Anmeldung und Auskunft bei Barbara Bretscher, Aeuli, 9622 Krinau, Telefon 071 988 15 77, E-Mail b_bretscher@hotmail.com. Anmeldeschluss für alle Termine ist der 5. Januar 2018.