Tageswanderung im Regen

Am Donnerstag ging es im Sommerlager der Jubla Moslig in Emmetten auf die Tageswanderung. Um 9.30 Uhr packten wir den Lunch ein und liefen in drei Gruppen los. Um 12.00 Uhr kam die erste Gruppe an der Feuerstelle an.

Fabienne und Michelle
Drucken
Teilen
Die Tageswanderung begann um 9.30 Uhr in strömendem Regen. (Bild: pd)

Die Tageswanderung begann um 9.30 Uhr in strömendem Regen. (Bild: pd)

Am Donnerstag ging es im Sommerlager der Jubla Moslig in Emmetten auf die Tageswanderung.

Um 9.30 Uhr packten wir den Lunch ein und liefen in drei Gruppen los. Um 12.00 Uhr kam die erste Gruppe an der Feuerstelle an. Wir assen zu Mittag und trockneten unsere nassen Kleider über dem Feuer. Nach der Stärkung lief die erste Gruppe wieder los.

Nachdem alle Gruppen im Lagerhaus angekommen waren, gab es von der Küche ein Dessert. Wegen des schlechten Wetters konnten wir am Abend das Citro-Game nicht durchführen, da dieses draussen gespielt werden müsste. Darum machten wir eine Mini-Playback-Show. Bei diesem Spiel musste in Gruppen ein Lied repräsentiert werden. Für die Kleinen war um 21.45 Nachtruhe, für das 15er-Team eine Stunde später.