Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Swisscom-Antenne im Kirchturm geplant

Pläne Für Diskussionen sorgte an der öffentlichen Versammlung die Absicht von Swisscom, im Kirchturm eine Mobilfunkantenne einzubauen. Damit soll die Netzabdeckung in Wald und in Teilen Rehetobels verbessert werden. Laut dem verantwortlichen Projektleiter Flavio Soldati wurden verschiedene Standorte geprüft. Jener im Kirchturm habe einige Vorteile. Als Beispiel nannte Soldati die zentrale Lage und die Möglichkeit, die Antenne in einer gewissen Höhe platzieren zu können. Abgesehen davon, werde die Anlage von aussen nicht sichtbar sein. Eine Alternative wäre laut Soldati, einen ungefähr 20 Meter hohen Antennenmast im Freien aufzustellen. Mehrere Votanten kritisieren den geplanten Standort und befürchten eine hohe Strahlenbelastung für die Nachbarn. Die Gemeinde als Eigentümerin der Kirche erhält gemäss dem Vertragsentwurf eine jährliche Miete in Höhe von 6000 Franken. Noch wurde die Vereinbarung nicht unterschrieben. Sobald dies erfolgt ist, will Swisscom das Detailprojekt ausarbeiten und das Baugesuch einreichen. (cal)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.