Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auge in Auge mit den Hockeystars

Am Swiss Ice Hockey Day teilen sich Profis und Nachwuchsspieler des SC Herisau das Eis. Autogramme als Andenken sind begehrt.
Mea McGhee
Erstligastürmer Ivan Hausamann hat die volle Aufmerksamkeit des U9-Spielers. (Bild: Mea McGhee)

Erstligastürmer Ivan Hausamann hat die volle Aufmerksamkeit des U9-Spielers. (Bild: Mea McGhee)

Drei Köpfe Unterschied liegen zwischen EHC-Biel-Profi Ramon Tanner und Herisaus U11-Spieler mit der Nummer 22. Zusammen bejubeln sie einen Treffer am Plauschspiel anlässlich des Swiss Ice Hockey Days. Rund 60 Kinder vergnügen sich am Sonntag mit den Stars auf dem Eis des Herisauer Sportzentrums. «Für diesen Tag fahre ich gerne vier Stunden», sagt Jens Nater, Herisauer im Dienste des EHC Visp.

Der Herisauer Ramon Tanner, Profi beim EHC Biel, auf dem Eis mit dem SCH-Nachwuchs. Der Herisauer Ramon Tanner, Profi beim EHC Biel, auf dem Eis mit dem SCH-Nachwuchs.
Schiedsrichter Lars Nater.Schiedsrichter Lars Nater.
Die Autogramme der Stars sind begehrt.Die Autogramme der Stars sind begehrt.
Die Ausrüstung muss sitzen: Herisaus Marc Pace hilft einem Nachwuchsspieler.Die Ausrüstung muss sitzen: Herisaus Marc Pace hilft einem Nachwuchsspieler.
RAmon Tanner und der U11-Spieler jubeln gemeinsam.RAmon Tanner und der U11-Spieler jubeln gemeinsam.
Stadion-Speaker Patrik Kobler interviewt Gianni Olbrecht.Stadion-Speaker Patrik Kobler interviewt Gianni Olbrecht.
Stocktechnik mit dem Ballon.Stocktechnik mit dem Ballon.
Die Brüder Lars und Jens Nater gemeinsam im Einsatz.Die Brüder Lars und Jens Nater gemeinsam im Einsatz.
8 Bilder

Ein spezieller Tag für die Profis und den Nachwuchs

Tipps, Bewunderung und Spass

«Wir können dem Verein etwas zurück geben und den Kindern eine Freude machen», ergänzt Ramon Tanner. Die Schiedsrichter Lars Nater und Marc Remund verlieren nie den Überblick, auch nicht wenn über 20 Hockeyknirpse gleichzeitig dem Puck nachjagen. Auf einem anderen Feld machen die Kleinsten erste Erfahrungen auf dem Eis. «Halt den Stock nicht wie eine Schneeschaufel», erklärt ein Trainer. Die Goalies wehren alles ab; Pucks, Ballons und Spieler, die ins Tor rutschen. In einem anderen Match spannen die Grossen zusammen: Patrick Brändli, HC Thurgau, Andri Spiller, Aushilfe beim Schweizer Meister SC Bern, und David Eugster, Herisauer in der Hockey Academy des EV Zug, dribbeln sich durch die Meute des Herisauer Nachwuchses. Der Spass ist allseits gross.

Skills und Unterschriften

Vor und nach dem Programmpunkt «Stars on Ice» absolvieren Spieler aller Mannschaften des SC Herisau ihre Skills. 1.-Liga-Stürmer Ivan Hausammann weist dem U9-Spieler den Weg durch den Slalomparcours. Zum krönenden Abschluss gibt es für den Hockeynachwuchs Autogramme von den Stars.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.