SVP stimmt dem Budget zu

Parolen

Drucken
Teilen

Wolfhalden Die SVP hat die Parole für ein Ja zum Budget 2018 einstimmig beschlossen. Das budgetierte Defizit der Gemeinde Wolfhalden von 583 000 Franken sei bei einem Totalaufwand von 9,4 Millionen Franken vertretbar.

FDP empfiehlt Annahme des Voranschlags 2018

Teufen Der Gemeinderat hat am 7. November öffentlich über den Voranschlag 2018 und die darin enthaltene Steuersenkung informiert. Der Vorstand der FDP Teufen empfiehlt, dem Voranschlag 2018 zuzustimmen. Insbesondere nimmt der Vorstand der FDP Teufen erfreut zur Kenntnis, dass der Gemeinderat mit seinem Voranschlag 2018 den Steuerfuss der Gemeinde für natürliche Personen um 0,1 Einheiten senkt.

Lesegesellschaft Schachen-Reute sagt Ja

Reute Die Lesegesellschaft Schachen-Reute empfiehlt den Stimmberechtigten den Voranschlag 2018 der Gemeinde Reute zur Annahme. Der Voranschlag rechnet mit einem Minus von rund 52 000 Franken. Angesichts des Eigenkapitals der Gemeinde von über 2,2 Millionen Franken sei es zudem zu verantworten, dass der Gemeinderat einen Ausgleich der angestrebten Steuererhöhung des Kantons, durch eine Reduktion des Steuerfusses der Gemeinde auf 2019 in Erwägung zieht.

SVP empfiehlt Budget zur Annahme

Heiden An der Versammlung vom 6. November hat die SVP Heiden den Budgetvoranschlag 2018 der Gemeinde Heiden diskutiert. Die Ortspartei empfiehlt der Stimmbevölkerung grossmehrheitlich die Ja-Parole zum Voranschlag.