Sven Hellmüller auf Rang 13

ORIENTIERUNGSLAUF. An den Schweizer Meisterschaften über die Mitteldistanz in Möhlin erreichten die Teilnehmenden aus dem Appenzellerland gute Plazierungen: Bei den Männern Elite belegte der Speicherer Sven Hellmüller in einer Zeit von 35.56 Minuten den 13. Rang (70 Teilnehmer).

Drucken
Teilen

ORIENTIERUNGSLAUF. An den Schweizer Meisterschaften über die Mitteldistanz in Möhlin erreichten die Teilnehmenden aus dem Appenzellerland gute Plazierungen: Bei den Männern Elite belegte der Speicherer Sven Hellmüller in einer Zeit von 35.56 Minuten den 13. Rang (70 Teilnehmer). Der Herisauer Nils Schönenberger siegte in der Kategorie HAK über 3,7 Kilometer. Andrin Sutter aus Appenzell erreichte in der Kategorie H14 Rang sechs. Eliane Deininger, Schülerin der Sportschule Appenzellerland, wurde Zweite in der Kategorie D16. Einen Platz in den Top Ten erreichte auch Isabelle Hellmüller, Speicher, als Neunte in der Kategorie D50. (red.)

Aus der Rangliste: Kategorie HE: 13. Sven Hellmüller, Speicher. HB: 14. Stefanus Bertsch, Trogen. H55: 31. Jürg Hellmüller, Speicher. H65: 11. Willi Streuli, Appenzell, 15. Hannes Suhner, Walzenhausen. H16: 58. Noel Bertsch, Trogen. H14: 8. Andrin Sutter, Appenzell. DAK: 15. Stefanie Sutter, Appenzell. D50: 9. Isabelle Hellmüller, Speicher.

Aktuelle Nachrichten