SV Rehetobel spielt in Berneck

UNIHOCKEY. Die Fünftligisten des SV Rehetobel tragen ihre Spielrunden sieben und acht morgen in der Sporthalle Stäpfli in Berneck aus. Die drittplazierten Rehetobler treffen auf den direkten Verfolger UHC R. Grabs-Werdenberg 2 (12.40 Uhr) sowie auf den achtplazierten UHC Flyers Widnau 2 (15.25 Uhr).

Drucken
Teilen

UNIHOCKEY. Die Fünftligisten des SV Rehetobel tragen ihre Spielrunden sieben und acht morgen in der Sporthalle Stäpfli in Berneck aus. Die drittplazierten Rehetobler treffen auf den direkten Verfolger UHC R. Grabs-Werdenberg 2 (12.40 Uhr) sowie auf den achtplazierten UHC Flyers Widnau 2 (15.25 Uhr).

UHC Herisau Frauen: Spielrunde in Goldau

UNIHOCKEY. Die Zweitligistinnen des UHC Herisau treten morgen im Berufsbildungszentrum in Goldau gegen den UHC W. S. Sulgen (Spielbeginn 12.40 Uhr) und gegen den UHC Tägerwilen (15.25 Uhr) an. Die Gegner liegen auf den letzten zwei Plätzen der Gruppe 4. Das fünftplazierte Herisau hat aber nur zwei Punkte Vorsprung.

VBC Heiden gastiert beim Schlusslicht

VOLLEYBALL. Die Viertligisten des VBC Heiden spielen morgen gegen die dritte Mannschaft von Pallavolo Kreuzlingen. Die Thurgauer bilden das Schlusslicht der Gruppe B. Die Heidler wollen mit einem Sieg am Spitzenduo dran bleiben. Die Partie wird ab 16 Uhr in der Sporthalle Remisberg in Kreuzlingen ausgetragen.

Appenzeller Bärinnen mit Spitzenkampf

VOLLEYBALL. Die zweitplazierten Frauen der Appenzeller Bären spielen morgen in der 3.-Liga-Gruppe B auswärts gegen Tabellenleader Rheno Volleyball. Anspiel in der Sporthalle Blattacker in Heerbrugg ist um 14 Uhr. (mc)

Aktuelle Nachrichten