Supermoto-Team Appenzell hat Podestplätze im Visier

Motorsport. Heute und morgen findet auf der Frauenfelder Allmend das Finale der Swiss-Supermoto-Championship statt. Mit am Start ist das Supermoto-Team Appenzell.

Drucken
Teilen

Motorsport. Heute und morgen findet auf der Frauenfelder Allmend das Finale der Swiss-Supermoto-Championship statt. Mit am Start ist das Supermoto-Team Appenzell. Dank beachtlicher Leistungen reden Bernhard Manser, Urban Hutter, Patrick Speck, Marcel Dörig, und Yves Ulmann bei der Vergabe der Podestplätze um den Schweizer Meistertitel 2010 ein Wörtchen mit. Die Appenzeller Biker starten heute um 10.30 Uhr zum Zeittraining und morgen Sonntag um 10 Uhr zum ersten Lauf. (pd)

www.supermoto-ai.ch

Aktuelle Nachrichten