Sumsi-Kässeliwoche bei der Raiffeisenbank

TOGGENBURG. «Früh übt sich», dies gilt für fleissige Sparer und solche, die es noch werden wollen. In der Woche vom 27. bis 31. Oktober haben die Raiffeisenbanken Obertoggenburg, Mittleres Toggenburg und Neckertal aus diesem Grund und anlässlich des Weltspartages eine Kässeliwoche mit Sumsi durchgeführt.

Drucken
Teilen
Sonja Künzli (hinten links) und Kundenberaterin Rita Fust (Raiffeisenbank Obertoggenburg) mit den kleinen fleissigen Sparern. (Bild: pd)

Sonja Künzli (hinten links) und Kundenberaterin Rita Fust (Raiffeisenbank Obertoggenburg) mit den kleinen fleissigen Sparern. (Bild: pd)

TOGGENBURG. «Früh übt sich», dies gilt für fleissige Sparer und solche, die es noch werden wollen. In der Woche vom 27. bis 31. Oktober haben die Raiffeisenbanken Obertoggenburg, Mittleres Toggenburg und Neckertal aus diesem Grund und anlässlich des Weltspartages eine Kässeliwoche mit Sumsi durchgeführt.

Die jüngsten Kundinnen und Kunden konnten während dieser Zeitspanne ihr Erspartes bei den teilnehmenden Raiffeisenbanken von der Münzmaschine zählen und anschliessend von den Bankmitarbeitenden ihrem Konto gutschreiben lassen. Als kleines Dankeschön wie auch als Ansporn für zukünftiges Sparen durfte dann jedes Kind ein kleines Geschenk in Empfang nehmen. «Es war schön, so viele leuchtende Kinderaugen zu sehen», schreiben die Verantwortlichen der Bank in einer Mitteilung. (pd)

Aktuelle Nachrichten