Südostbahn schleift Gleise

NECKERTAL. Anfang November führt die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) auf dem Streckenabschnitt zwischen St. Gallen und Wattwil Unterhaltsarbeiten durch.

Drucken
Teilen
Ein Zug der Südostbahn verlässt Mogelsberg in Richtung St. Gallen. (Bild: Martin Knoepfel)

Ein Zug der Südostbahn verlässt Mogelsberg in Richtung St. Gallen. (Bild: Martin Knoepfel)

NECKERTAL. Anfang November führt die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) auf dem Streckenabschnitt zwischen St. Gallen und Wattwil Unterhaltsarbeiten durch.

Verschiedene Abschnitte

Vom 1. bis zum 5. November schleift die SOB die Gleise auf dem Streckenabschnitt St. Gallen–Lichtensteig. In der Nacht vom 5. auf den 6. November konzentrieren sich die Arbeiten dann auf den Abschnitt Lichtensteig–Wattwil. Rund um den Bahnhof Brunnadern-Neckertal ist die Maschine in der Nacht vom 26. auf den 27. November 2015 im Einsatz. Die Unterhaltsarbeiten erfolgen wegen der Aufrechterhaltung des Fahrplans in den Nachtbetriebspausen.

Lärm lässt sich nicht vermeiden

Lärm entlang der Bahnlinien lässt sich gemäss Angaben der Verantwortlichen der SOB bei diesen Arbeiten nicht vermeiden. Die SOB bemüht sich gemäss Mitteilung, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. (pd)