«Sturm u Gwitter» mit Dänu Wisler

Am Samstag, 7. März, tritt der Musiker Dänu Wisler mit seiner Band in der alten Turnhalle im Necker auf. Seit dem 1. Februar hat er zusammen mit seiner Lebenspartnerin den festen Wohnsitz in Brunnadern.

Drucken
Teilen
Der Musiker Dänu Wisler wohnt seit kurzem in Brunnadern. (Bild: pd)

Der Musiker Dänu Wisler wohnt seit kurzem in Brunnadern. (Bild: pd)

NECKERTAL. Dänu Wisler spielt Gitarre, Dobro, Mandoline, Percussion und Alphorn. Seinen Stil bezeichnet er als Swiss Folk Rock. Der Berner Musiker bringt auf seinem neuen Album eine Mischung aus Instrumentalsongs und Mundartliedern. Der Musiker bestieg im Juli 2011 mit dem Alphorn im Gepäck den Eiger. Ein Jahr später machte er eine Konzerttour zu Fuss durch die Schweiz, den «Quergang». 2013 machte er sich auf zum «Beizengang». In Begleitung von SRF-Radiolegende Christoph Schwegler und Buchautor Martin Jenni besuchte er die originellsten Beizen, Wirte und Charakterköpfe. Und jetzt, am Samstag, 7. März, besucht er mit seiner Band das Neckertal. Der Gitarrenvirtuose spielt in der alten Turnhalle im Necker zu einem Konzert auf. Dänu Wisler ist nicht nur Gast im Neckertal. Die Kirchgemeinde Unteres Neckertal hatte das grosse Glück, dass sich Dänu Wisler auf die im Frühjahr 2014 ausgeschriebene Stelle als neuer Popularmusiker beworben hatte. Seit August 2014 ist der Musiker bei der Kirchgemeinde angestellt. Und seit dem 1. Februar hat er zusammen mit seiner Lebenspartnerin den festen Wohnsitz im Pfarrhaus Brunnadern. (pd)

Aktuelle Nachrichten