Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stürmische Abreise

Irland Nur wenige Stunden nach dem Ende der Barbecue-Weltmeisterschaft traf der Ex-Hurrikan Ophelia in Irland auf Land. «Wir hatten zum Glück schon alles ­zusammengepackt und verladen. Wer weiss, was passiert wäre, wenn der Sturm zwölf Stunden früher gekommen wäre», sagt Thomas Wildberger. Die Aus­wirkungen von Ophelia haben die Toggenburger Barbecuer jedoch bei ihrer Abreise am Dienstag am Flughafen gespürt: Es sei lange unsicher gewesen, ob das Flugzeug abheben könne. Als das möglich war, habe es ziemlich geschüttelt, bis der Flieger über den Wolken war, erzählt Thomas Wildberger. (sas)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.