Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Strommast ist in Brand geraten

Mühlrüti Am frühen Morgen des Stephanstags gegen 6.40 Uhr entdeckte ein Passant in Mühl-rüti einen brennenden Strommasten. Wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung schreibt, dürfte der Strommast aufgrund eines Kriechstroms zwischen der Stromleitung und dem Holzmasten in Brand geraten sein. Ursache dafür dürfte die Schneebelastung sowie gefrorener Tau gewesen sein. Die Angehörigen der Feuerwehr Mosnang konnten den Brand rasch löschen. Weiter war die Elektroversorgung Mühlrüti mit ihren Mitarbeitern vor Ort. Für die Lösch- und Reparaturarbeiten musste der Strom während rund drei Stunden abgeschaltet werden. (kapo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.