Stromausfall im Vorderland

REHETOBEL. Am späten Samstagabend ist kurz nach 23 Uhr zwischen Chastenloch und Michelberg ein Baum auf eine Stromleitung der St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG (SAK) gestürzt. Ein Stromausfall von eineinhalb Stunden war die Folge.

Drucken
Teilen

REHETOBEL. Am späten Samstagabend ist kurz nach 23 Uhr zwischen Chastenloch und Michelberg ein Baum auf eine Stromleitung der St. Gallisch-Appenzellischen Kraftwerke AG (SAK) gestürzt. Ein Stromausfall von eineinhalb Stunden war die Folge. Vom Stromausfall betroffen waren gemäss einer Medienmitteilung Rehetobel und Wald. In der Dunkelheit und bei Schneefall suchten Pikettmonteure der SAK erfolglos den Schaden an der Hochspannungsleitung. Denn ein unter der Schneelast einstürzender Baum hatte die Leitung gestreift und dabei einen Kurzschluss verursacht. (pd)