Strenge Jodlertage für Nachwuchs

Das Kinderjodelchörli Mosnang hat es geschafft, es steht im «Final der Finalisten». Mit seinem gelungenen Auftritt am vergangenen Freitag hat der Chor eine CD-Produktion gewonnen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Kinderjodelchörli Mosnang konnte die Jury überzeugen und ist eine Runde weiter. (Bild: pd)

Das Kinderjodelchörli Mosnang konnte die Jury überzeugen und ist eine Runde weiter. (Bild: pd)

MOSNANG. Am vergangenen Freitag qualifizierte sich das Mosnanger Kinderjodelchörli beim Wettbewerb «Folklorenachwuchs 2013» mit Bravour. Die Kinder boten mit ihrem Jodellied in Reiden LU einen gelungenen Vortrag auf höchstem Niveau. Somit gehört der Mosnanger Chor zu den fünf Siegerformationen der Sparte Jodel. Zusammen mit den sechs Gewinnern der Volksmusik treten sie im «Final der Finalisten» am Freitag, 6. September, in Hasle-Rüegsau BE um den Gesamtsieg an.

CD-Produktion als Preis

Die Sieger vom vergangenen Freitag erhalten als Preis eine professionelle CD-Produktion, welche jede Formation mit je zwei Beiträgen mitgestalten darf. Vorgestellt wird diese an der Folklore-Weihnacht am Sonntag, 8. Dezember, in der Mehrzweckhalle in Niedergösgen SO.

Auch am Jodlerfest dabei

Das Kinderjodelchörli Mosnang nimmt aktiv am Nordostschweizerischen Jodlerfest in Wattwil teil. Am Freitag an der Festeröffnung auf der Grüenau-Wiese, am Samstagnachmittag im Festzelt «zum schwarzen Bären» sowie am Sonntag am Festakt und am Umzug werden die Mosnanger Kinder zu hören und zu sehen sein. Das Lied «I de Flüene» von Adolf Stähli wird das Kinderjodelchörli Mosnang, unter der Leitung von Stefan Segmüller, am Samstag um 10.30 Uhr in der reformierten Kirche der Jury zum Besten geben. Ein intensives Jodlerfest steht dem Kinderjodelchörli Mosnang also bevor. (pd)