Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Stobete im Föhrenwäldli

DEGERSHEIM. Nachdem die Föhrenwäldli-Stobete 2015 buchstäblich ins Wasser fiel, hoffen die Organisatoren des Jodelchörlis Degersheim auf gutes Wetter. Aber sie haben für die kommende Stobete am 26. Juni auch Neuerungen eingeplant.

DEGERSHEIM. Nachdem die Föhrenwäldli-Stobete 2015 buchstäblich ins Wasser fiel, hoffen die Organisatoren des Jodelchörlis Degersheim auf gutes Wetter. Aber sie haben für die kommende Stobete am 26. Juni auch Neuerungen eingeplant.

Bei nasser Witterung wird neu der Anlass in die Aula der Mehrzweckanlage Degersheim verschoben. Sofern das Wetterglück jedoch hold ist, wird wie gewohnt im Föhrenwäldli gesungen und getanzt. Dieses Jahr findet die Stobete mit dem Saienchörli Urnäsch, dem Schwyzerörgeli-Duo Älplergmüet und dem Jodelchörli Degersheim statt. Die Stobete beginnt um 9 Uhr mit einem traditionellen Frühstück. Mit den Grilladen und dem reichhaltigen Dessertbuffet werden die Gäste der Stobete bis in die Abendstunden verwöhnt. Die Anfahrt zum Föhrenwäldli wird ab Degersheim von den Organisatoren signalisiert. Ob der Anlass im Wald oder in der Aula stattfindet, die Nummer 1600 erteilt telefonische Auskunft. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.