Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stimmfreigabe beim Projektierungskredit

Abstimmungsparolen

Teufen Die Mitglieder der SVP sind für Stimmfreigabe beim Projektierungskredit Schulhausneubau und beim Teilzonenplan Hauptstrasse 39-51. Die Streichung von Art. 16 Abs. 3 des Feuerschutzreglements wird abgelehnt. Für die Wahl in das Obergericht werden Daniela Sieber und Stephan Ramseyer unterstützt. Zudem empfiehlt die SVP eine Totalrevision bei der Kantonsverfassung und den Kantonsrat für die Abstimmungsfrage 2.

SVP für die Totalrevision

Speicher Für die kantonale Vorlage über die Totalrevision der Kantonsverfassung wurde die Ja–Parole gefasst. Für die Ersatzwahlen ins Obergericht empfiehlt die Ortssektion die offiziellen Kandidaten.

Lesegesellschaft für Verfassungsrat

Schachen-Reute Die Lesegesellschaft Schachen-Reute empfiehlt die offiziellen Kandidaten zur Ersatzwahl in das Obergericht. Weiter wird die Totalrevision der Kantonsverfassung empfohlen. In der Zusatzfrage empfiehlt die Lesegesellschaft einen Verfassungsrat. National empfiehlt die Lesegesellschaft ein Nein zur No-Billag-Initiative.

Totalrevision und Verfassungsrat

Wolfhalden Für die Abstimmung am 4. März hat die SVP Wolfhalden folgende Parolen gefasst: Ein Ja für die Totalrevision der Kantonsverfassung und es soll dazu ein Verfassungsrat einberufen werden. Für die Ersatzwahlen ins Obergericht werden die beiden Vorgeschlagenen zur Wahl empfohlen. Und zudem zweimal Ja zu den nationalen Vorlagen.

FDP für Totalrevision

Heiden Die FDP-Ortssektion fasste die Nein-Parole zur Abschaffung der Billag-Gebühren und die Ja-Parole zum Bundesbeschluss über die neue Finanz-ordnung. Ebenso beschloss die Partei die Ja-Parole zur Totalrevision der Kantonsverfassung. Der Vorstand der FDP Heiden unterstützt zudem die Initiative der IG Starkes Ausserrhoden, damit Gemeindefusionen künftig überhaupt möglich werden.

FDP gegen einen Verfassungsrat

Grub Der Vorstand der FDP Grub empfiehlt ein Nein zu No-Billag, ein Ja zur Neuen Finanzordnung und ein Ja zur Totalrevision der Kantonsverfassung. Bei der Totalrevision der Kantonsverfassung empfiehlt die FDP Grub sodann, statt eines Verfassungsrates, den Kantonsrat den Entwurf ausarbeiten zu lassen.

SVP will den Kantonsrat ausarbeiten lassen

Heiden Für die Ersatzwahlen ins Obergericht unterstützt die Ortssektion die beiden offiziellen Kandidaten. Bezüglich der Revision der Kantonsverfassung empfiehlt die Partei eine Teilrevision. Zudem wird die Vorbereitung durch den Kantonsrat favorisiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.